Indianer und Umweltprobleme

Leider sehen sich die nordamerikanischen Ureinwohner immer noch mit großen Umweltproblemen konfrontiert. Sei es die radioaktive Verseuchung indianischen Landes, der Kahlschlag in den kanadischen Urwäldern oder auch der Kohleabbau in Arizona. Im engen Zusammenhang damit stehen die einhergehenden Menschenrechtsverletzungen.

letzte Änderung:

Municipal solid waste (MSW) management in Indian Country
Die us-amerikanische Umweltbehörde Environmental Protection Agency (EPA) unterstützt mit diesem Programm die Ureinwohner der USA beim managen von Umweltproblemen (Abfallbeseitigung). Neben einem Guide zum bewältigen des Behördenkram, stellt die Site auch einige laufende Projekte vor. 

Lubicon
Die Lubicon-Cree im Norden der kanadischen Provinz Alberta kämpfen nun schon seit mehr als 20 Jahren für den Erhalt ihrer Heimat. War es am Anfang die Erdölförderung, die ihre Lebensgrundlagen zu zerstören drohte, sehen sie sich jetzt mit dem Kahlschlag der Wälder konfrontiert.